JTFDI Library
just the focus do it    •    
Eating & Drinking
       •       
Marketing
       •       
Media
       •       
Tech-stack
       •       
Business
       •       
Commerce
       •       
Customer Relationships
       •       
Productivity
       •       
Reading
       •       
Startup
       •       
Technology
       •       
•    just the focus do it    •     just the focus do it    
Blog
Docs
Pub
Mag
Try it for Free
Subscribe
July 9, 2019
English

Ein persönliches System zum Verwalten von E-Mails und Beziehungen

Auf der Suche nach einem guten System zum Verwalten persönlicher E-Mails und Beziehungen?
Und, um persönliche Besprechungen, Interaktionen und Adressbücher besser zu verwalten?
Ein Personal CRM könnte genau das sein, was auch Ihnen hilft.

Während meiner Schulzeit habe ich auf meinem kleinen Server das open-source SugarCRM halb zum Spaß, halb im Ernst aufgesetzt, um meine Kontaktdaten zu pflegen. Lassen Sie es mich gleich verraten, es ist viel zu komplex und nur wenn Sie Spaß und Geduld am Konfigurieren haben eine Freude. Google ist das System, mit dem die meisten Leute ihre persönlichen und oft sogar geschäftlichen E-Mail-Konten verwalten und ihre Kontakte speichern. Aber es bietet eine schreckliche Unterstützung für alles andere was über das Speichern von Kontaktdaten hinausgeht. Apple ist da nicht viel anders, und mit deren Backend wird sichergestellt, dass Sie ihre Kontaktdaten überall verteilt haben.

Ein "Personal CRM" sollte ihr persönliches CRM sein, weil es für sie funktioniert und sie damit wie selbstverständlich arbeiten, unabhängig davon, ob sie als Einzelperson tätig sind, in ein Gemeinschaftsprojekt involviert sind, während der Arbeit mit einem anderen System arbeiten, oder in jeglicher denkbar anderen Kombination.

Ich möchte mich auf ein persönliches CRM festlegen, damit ich intelligenter und nicht härter arbeite kann und mich auf die Menschen, mit denen ich privat und im Beruf zu tun habe, einlassen kann. Obwohl ich in einer Welt der Kontaktdatenbanken, Kalender, Aufgaben und E-Mails lebe, kann ich meine Tools immer noch nicht so intelligent einsetzen, wie ich möchte.
Und natürlich dreht sich alles um den Prozess: "Inbox Zero" über mehr als zwei Email Konten erreichen, To Dos und E-Mails kombinieren, synchronisieren und Automatisierung von lästigen, wiederkehrenden Aufgaben, und bedeutungsvolle Beziehungen mit Menschen pflegen, die mir wichtig sind.

Ein „Personal CRM“ zum Verwalten meiner persönlichen Beziehungen auf der ganzen Welt.

Ein „Personal CRM“ könnte genau das sein, was mir mein Arzt verordnet hat!

CRM-Software hat sich zu einem leistungsstarken Werkzeug entwickelt, mit dem Unternehmen ihre Kundenbeziehungen organisieren, Kontakte verfolgen und den Überblick über ihre Kommunikation behalten. Immer mehr Privatleute erkennen den Wert ihrer Beziehungen und die Wertschöpfung in den zugrunde liegenden Prozessen. Personal CRM-Systeme werden immer beliebter, um Einzelpersonen dabei zu unterstützen dasselbe zu tun.

Die meisten CRM-Tools sind zu umfangreich. Sie wurden für Unternehmen oder Teams entwickelt. Oder, zu eingeschränkt, weil sie nie als CRM intendiert waren.

Ein persönliches „Personal CRM“ sollte ein einfaches Tool zum Verwalten professioneller Beziehungen sein, und nicht für Leads. Anstelle von Pipeline-Management, Ertragsprognosen und anderen CRM-Funktionen für den Vertrieb sollte ein Personal CRM ermöglichen,

A) mit meinen Kontakten „in Kontakt zu bleiben“:

  • Follow-ups,
  • Erinnerungen,
  • Ereignisse und Aufgaben Google Mail synchronisieren

B) mich an die wichtigen Details und Aktivitäten zu erinnern:

  • Notizen,
  • Tags,
  • Gesprächsverläufe,
  • Kontaktanreicherungen.

Das Wichtigste ist auch hier wieder die Entwicklung einer Methode der Beziehungspflege die einfach und wiederholbar ist. Dafür muss mehr als ein Adressbuch her und zwar eine Software die konsequent gerne genutzt wird, um aus dem normalen Arbeitsablauf heraus genutzt werden zu können.

  • Eine E-Mail und E-Mail-Client Integration ist sehr interessant: Ein Ort, an dem Sie wahrscheinlich bereits ohnehin viel Zeit verbringen.
  • Ebenso eine Nutzung der Software auf ihrem Smartphone, eine Tool, ohne dem Sie wahrscheinlich nicht leben können ;)

Damit können Sie ihre Beziehungen verwalten, in den Momenten während Sie mit ihnen interagieren.

Software Tools und Ansätze

Ein übersichtliches und einfach zu nutzendes CRM wie Pipedrive in der verschlankten Konfiguration hat sich hervorragend bewährt. Es ist benutzerfreundlich, Plattform übergreifend, mobil nutzbar, sehr anpassbar und mit vielen andere APIs und Tools integrierbar.

Das Feature "Nearby Address" von meinem persönlichen CRM Pipedrive zeigt mir die Addressen meiner Freunde, Bekannte und Geschäftspartner, ganz gleich wo ich auf der Welt unterwegs bin.

Tabellen und Co.

Anstelle Excel, Airtable oder Google Address Book und Contanct Manager zu verwenden sollten auch Sie ein Produkt verwenden, das speziell für den Anwendungsfall "Beziehungspflege" entwickelt wurde.

Die Pflege und Aufrechterhaltung der Datensätze ist regelmäßig die größte Herausforderung. Und auch die bei der Wahl eines geeigneten CRMs der am häufigsten vernachlässigten Aspekt! Verwenden Sie Tools die ihnen das Anlegen von neuen Kontakten, das Nachverfolgen von Interaktionen mit bestehenden Kontakten, sowie die Pflege von Daten erleichtern UND automatisieren.

Wo der Google Contact Manager zu eingeschränkt in seinen Möglichkeiten ist, da ist Airtable zu flexible. Airtable bietet eine Menge Flexibilität und die unterschiedlichen Ansichten sind wirklich nett. Aber genau, wie Sie nicht mit komplexen Systemen wie SugarCRM oder Salesforce ihre Freizeit mit Konfigurieren und Einrrichten verbrginen wollen, so wollen Sie auch nicht Tools wie Airtable, Trello und Excel dazu zwingen ein CRM System zu werden. Sie wollen auf bewährte Methoden und bewährte Software zurückgreifen.

Wie Personal Relationship Managment tatsächlich gelingt

Wenn Sie jedoch auf der Suche nach einem Tool sind, mit dem Sie Trigger einrichten können, mit denen Sie Personen nachverfolgen und ein starkes Netzwerk aufbauen können, empfiehlt es sich ein simples System zu wählen, das für genau diese Aufgabe gemacht wurde und Sie dabei nicht mehr als ihr Spotify- und Zeitungs-Abo kostet.

Sie wollen auch bei Ihrem persönlichen CRM-Tool das Engagement es auf dem neuesten Stand zu halten. Sie wollen ihr Verhalten stärken sich Notizen über Interaktionen zu machen. Sie wollen alle ihre Kontakte möglichst einfach und zugänglich in Ordnung halten und sicherzustellen, dass Sie mit all denen sprechen, mit denen sie sprechen müssen. Sie wollen es, um ihre Beziehungen im Auge zu behalten, gerade mit denen Sie weiterhin in ihrem Netzwerk zusammenarbeiten möchten. Sie wollen für jeden Kontakt gewünschte Follow-ups festlegen und sich nie mehr darum kümmern müssen, dass Sie mit Menschen "in Kontakt bleiben".

Wenn Sie ihre Beziehungspflege ernst nehmen wollen und ein persönlicher CRM aufbauen, dass ihnen nützlich ist, dann brauchen Sie etwas, dass besser skalieren kann als eine Tabelle. Und dann ist ein professionelles CRM genau das Richtige.

If you don't use a CRM on a daily basis, you don't have a Relationship with your People.

Wenn Sie nicht jeden Tag ein CRM verwenden, haben Sie keine Beziehung zu Ihren Kontakten.

Written:
July 9, 2019
Updated:
July 9, 2019

Das Highlight Video ansehen

Customer Relationships

Comments archived (

Date

)

-none-

Did anyone say Afternoon Tea? 
Read the English   Blog

The Unedited

The Unedited; the quick Thought.